BBC-Amber-Klasse

BBC-Amber-Klasse
Die BBC Moonstone auf der Weser
Schiffsdaten
Schiffstyp Schwergutfrachter
Reederei Reederei Bockstiegel
Bauwerft Jiangzhou Union Shipbuilding, China
Sainty Shipbuilding, Yangzhou
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
153,44 m (Lüa)
Breite 23,20 m
Tiefgang max. 9,10 m
Vermessung 12.838 BRZ / 5.968 NRZ
 
Besatzung bis zu 16 Personen
Maschinenanlage
Maschine MAN 6 S46 MC-C
Maschinen-
leistungVorlage:Infobox Schiff/Wartung/Leistungsformat
6.090 kW (8280 PS)
Dienst­geschwindigkeit

17,5 kn (32 km/h) Vorlage:Infobox Schiff/Antrieb/Geschwindigkeit_B

Transportkapazitäten
Tragfähigkeit 14.360 tdw
Container 985 TEU
Rauminhalt 13.119 m³
Sonstiges
Klassifizierungen Germanischer Lloyd
(100 A5 E3 IW BWM DG + MC E3 AUT)

Die BBC-Amber-Klasse ist eine vorerst 17 Schwergutfrachter umfassende Schiffsklasse. Davon gehören 14 Schiffe zu der in Emden ansässigen Reederei Bockstiegel, die sie langfristig an die zur Briese-Gruppe gehörende Firma BBC Chartering vercharterte. Das Typschiff BBC Amber wurde 2011 fertiggestellt, die anderen Schiffe wurden zwischen 2010 und 2012 abgeliefert.[1][2] Die Reederei Jüngerhans hat die restlichen vier Schiffe dieses Typs bestellt, die von Intermarine bereedert werden. Dort werden sie als F-Class bezeichnet.[3][4]

Technische Daten

Die Schiffe haben eine Tragfähigkeit von etwa 14.400 t bei 9,10 m Tiefgang. Durch den 8.280 kW leistenden Schiffsdieselmotor von MAN liegt die maximale Geschwindigkeit dieses Schiffstyps bei etwa 17,5 kn.[5]

Ausgerüstet sind sie mit zwei 400-t-Kränen von NMF, die im Tandembetrieb eine Tragleistung von 800 t leisten. Außerdem ist achtern auf der Steuerbordseite ein 80-t-Kran installiert.[6]

Die letzten sechs Schiffe der Reederei Bockstiegel werden mit zwei 450-t-Kränen statt mit 400-t-Kränen ausgestattet. Dadurch erhöht sich die Tragleistung im Tandembetrieb auf 900 Tonnen.[7] Die Jüngerhans-Schiffe sind mit je zwei 800-t-NMF-Kranen ausgerüstet.

Der Rauminhalt der beiden Laderäume liegt bei circa 18.200 m³ und die Decksfläche, deren Lukendeckel mit 5 t/m² belastet werden können, ist etwa 1900 m² groß.[1] Die vorne liegenden Aufbauten schützen etwaige Projektladung besser vor Seeschlag und bietet von der Brücke auch bei hoher Ladung eine gute Sicht nach vorne. Darüber hinaus ist Platz für bis zu 985 TEU an leeren Containern vorhanden. Die Schiffe verbrauchen pro Seetag etwa 38,5 t HFO.

Gebaut werden die Schiffe der Reederei W. Bockstiegel im chinesischen Jianxi und sind vom Germanischen Lloyd klassifiziert. Die Schiffe von Jüngerhans werden ebenfalls in China bei einer Werft der Sainty Marine Corporation in Yangzhou gebaut.[3]

Die Schiffe

Schiffsname Bauwerft / Baunummer IMO-Nummer Indienststellung Auftraggeber Spätere Namen Verbleib
Lir J Sainty Shipbuilding, Yangzhou/ 07STIG055 9506722 2010 Reederei Jüngerhans MS „Proteus J“ 2010 Industrial Freedom, 2011 Ocean Freedom in Fahrt
Eris J Sainty Shipbuilding, Yangzhou / 07STIG056 9506734 2010 Reederei Jüngerhans MS „Eris J“ 2011 Industrial Fighter, HHL Everest in Fahrt
Senda J Sainty Shipbuilding, Yangzhou / 07STIG058 9506758 2011 Reederei Jüngerhans MS „Senda J“ 2011 Industrial Faith in Fahrt
Industrial Force Sainty Shipbuilding, Yangzhou / 07STIG057 9506746 2011 Reederei Jüngerhans MS „Ran J“ - in Fahrt
BBC Amber Jiangzhou Union Shipbuilding / 9563706 2011 W. Bockstiegel ‘North Sea Wave’ in Fahrt
BBC Amethyst Jiangzhou Union Shipbuilding / 9504724 2011 W. Bockstiegel ‘North Sea Pioneer’ in Fahrt
BBC Aquamarine Jiangzhou Union Shipbuilding / 9504736 2011 W. Bockstiegel ‘North Sea Commander’ in Fahrt
BBC Citrine Jiangzhou Union Shipbuilding / 9504748 2012 W. Bockstiegel in Fahrt
BBC Coral Jiangzhou Union Shipbuilding / 9563720 2012 W. Bockstiegel ‘North Sea Bird’ in Fahrt
BBC Emerald Jiangzhou Union Shipbuilding / 9504750 2012 W. Bockstiegel in Fahrt
BBC Moonstone Jiangzhou Union Shipbuilding / 9563732 2012 W. Bockstiegel in Fahrt
BBC Opal Jiangzhou Union Shipbuilding / 9504762 W. Bockstiegel
BBC Pearl Jiangzhou Union Shipbuilding / 9504786 2012 W. Bockstiegel in Fahrt
BBC Sapphire Jiangzhou Union Shipbuilding / 9504798 2012 W. Bockstiegel in Fahrt
BBC Ruby Jiangzhou Union Shipbuilding / 9563744 2013 W. Bockstiegel
BBC Quartz Jiangzhou Union Shipbuilding / 9504774 W. Bockstiegel
BBC Topaz Jiangzhou Union Shipbuilding / 9504815 W. Bockstiegel ‘North Sea Steamer’
BBC Tourmaline Jiangzhou Union Shipbuilding / 9504803 2013 W. Bockstiegel

Die Jahreszahlen bei allen Schiffen außer der BBC Amber sind vorläufige Werte. Die Schiffe fahren unter der Flagge von Antigua & Barbuda.[8]

Alle Schiffe wurden nach Edelsteinen benannt, gelegentlich werden sie auch als Edelstein-Schiffe bezeichnet.[9]

Die BBC Coral havarierte in der Werft bei einem Hebetest am 28. Februar 2012. Um im Tandembetrieb mit Tragfähigkeit von 800 t SWL zertifiziert zu werden, müssen die Schiffkrane über mindestens zwei Minuten die zu zertifizierende Masse plus 10 %, in diesem Fall also 880 t, heben. Hierbei krängte das Schiff stark, wodurch die Krane stark beschädigt wurden.[10]

Weblinks

  • Flottenliste auf der Website der Reederei W. Bockstiegel

Einzelnachweise

  1. a b Datenblatt (Memento des Originals vom 16. Februar 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.bbc-chartering.com (PDF; 788 kB), BBC Chartering
  2. Neuer Schwergutfrachter für W. Bockstiegel Reederei (Memento vom 18. Februar 2013 im Webarchiv archive.today), THB Deutsche Schiffahrts-Zeitung, 5. September 2011
  3. a b Senda J – Schiffsbeschreibung, Reederei Jüngerhans
  4. http://thefinedifference.de/upload/572534_neu_lir_0001.pdf (Link nicht abrufbar)
  5. Schiffsbeschreibung (Memento vom 29. Mai 2015 im Internet Archive), Reederei W. Bockstiegel
  6. BBC Chartering welcomes three new-building vessels to its fleet (Memento vom 30. Januar 2016 im Internet Archive), BBC Chartering, 1. September 2011
  7. Flottenliste der BBC Chartering auf bbc-chartering.com (englisch)
  8. Schiffsdaten. equasis.org, abgerufen am 1. Mai 2012 (Anmeldung nötig). 
  9. http://img848.imageshack.us/img848/3729/thb.jpg (Link nicht abrufbar)
  10. Testloading went wrong on BBC Coral heavy lift vessel (Memento vom 22. Dezember 2013 im Internet Archive), 28. Februar 2012, Heavy Lift Specialist